Bin ich jetzt ein verheirateter Single?

Als registriertes Mitglied von digidiary.org kannst du alle Tagebucheiträge der anderen Mitglieder lesen, sowie kommentieren und nach Freischaltung als Autor/Autorin auch eigene Einträge verfassen.

Hier geht es zur Registrierung.

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Bin ich jetzt ein verheirateter Single?"

  Subscribe  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
firstday
Mitglied

Denke es ist schwer an sich zu denken, wenn man es nicht gelernt hat.
Warte ab wie es sich anfühlt
Vllt ist eine Wg eine Alternative, meine er oder du mit einen Kollegen/in oder Freund/in?
Wie ich deinen Mann einschätze wird er erstmal gar nichts unternehmen. Er wird nur reagieren auf das was du tust.
Bleib bei einer Entscheidung und zieh dein Ding durch.
Lg

armada
Mitglied

liebe sunshine,

so wie ich bei dir lese, bleibt dir wohl keine andere wahl als dich zu trennen.
und überleg mal, ob deinem mann wirklich gedient wäre, wenn du aus mitleid bei ihm bleiben würdest.
die probleme sind nun mal da. es würde nichts bringen wegzusehen.

deswegen: sei stolz auf dich, dass du es geschaftt hast, den ersten schritt zu gehen. kizombera hatte das schöne beispiel mit beppo-straßenkehrer. nicht die ganze straße ansehen beim fegen sondern immer im jetzt bleiben “schritt, atemzug, besenstrich, schritt, …”

komm doch gefühlsmäßig überhaupt erstmal in der FREIHEIT an.
du bist sunshine. du lenkst dein leben. du bist frei. da ist so viel ausgebremste lebenslust in dir.

ich sag dir, das wird cool! 😉

Kizombera
Mitglied

Vor dem Single sein kommt die Trennungsphase. Und dann bist du Single, wenn du bereit bist, das so zu definieren. Wenn du wieder bereit zum flirten bist und dich wirklich gelöst hast.
Und klar wird dein Mann leiden. Aber. Es kann für ihn eine gute Entwicklungschance sein. Und wenn er das nicht will, also gerade solche Leute finden ja häufig den oder die Nächste, die sich um sie kümmern. Da mach dir mal keine Sorgen.
Ich wünsche dir viel Kraft für den weiteren Prozeß.

mimijeany
Mitglied

Liebe Sunshine,
ihr habt doch beide einen Job, vielleicht könnt ihr eure jetzige Wohnung nicht halten, aber es gibt doch mit Sicherheit günstigere Wohnungen und wenn es gar nicht reicht vom Geld gibt es auch Zuschüsse etc. Natürlich ist das immer so eine Sache, aber ich glaube wenn es wirklich so weit kommt, es wird schon irgendwie gehen. Ob es einfach wird, das muss nicht sein, aber es ist möglich, andere haben sowas auch schon geschafft.
Schaue dass du das tust was für dich das richtige ist, ich bin tatsächlich der Meinung, wenn eine Trennung da ist, ist es meist auch besser wenn man eben getrennte Wohnungen hat, und wenn einer tatsächlich erstmal beim Kumpel, Familie etc. unterkommt.
Wünsch dir weiterhin alles Gute
LG Mimi