Diginews: Session-Dateien

Liebe Digis,

ich hab jetzt einen einfachen Weg gefunden, wie ich diese Session Dateien, über die ich vor einigen Monaten mal geschrieben hatte, löschen kann. Diese Dateien sammeln sich aus irgendeinem unbekannten Grund auf meinem Server an und werden von WordPress nicht gelöscht. Sie verstopfen so nach und nach das ganze System, machen es unerträglich langsam. Eine einzelne Sessiondatei spiegelt quasi den Zustand „eingeloggt sein“ wieder. Solange ein Benutzer eingeloggt ist, ist diese Datei da, wenn ihr Euch ausloggt müsste sie eigentlich gelöscht werden. Passiert aber wie gesagt aus irgendeinem Grund nicht.

Mein Provider, bei dem ich den Server miete, bietet sei Kurzem eine eigene Webdisk-Software an, so dass ich da recht einfach drauf zugreifen kann. Zwar dauert es ja nach Anzahl immer noch immer recht lange, bis sie manuell gelöscht sind (ca. 30-90 Minuten), aber nicht mehr einen ganzen Tag, so wie früher immer (früher waren das aber auch locker mal 500.000 Dateien, jetzt sind es deutlich weniger, weil ich es öfters machen kann).

Ich mach das jetzt regelmäßig alle 1-2 Wochen. Ich werd Euch immer einen kleinen Hinweis auf die Startseite schreiben, wenn ich Session-Dateien lösche. So müsste es gehen. Es ist zwar ein bisschen Aufwand für mich, aber so hält es sich in Grenzen.

Das Einzige, was ihr beachten solltet, ist, dass ihr Eure Einträge kopiert, bevor ihr sie veröffentlicht. Also einfach immer vor dem Abspeichern alles markieren und Strg+C drücken. Denn es kann passieren, dass das System Euch automatisch ausloggt, sobald Eure jeweilige Session-Datei gerade gelöscht wurde. Dann wäre der Eintrag weg, wenn ihr ihn nicht kopiert. Ihr könnt Euch dann einfach wieder einloggen, den gesicherten Eintrag wieder reinkopieren und abspeichern. Ich schreib das hier nur zur Sicherheit, es nur sehr selten bzw gar nicht vorkommen, denn ich lösch die halt immer dann, wenn ich sehe, dass zufällig gerade niemand eingeloggt ist. So müsste es gehen. Zumindest, so lange wir so klein sind.

Ein schönes Wochenende –

Euer Digiadmin

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei