Aktivität

  • Beate postete ein Update vor 2 Wochen, 6 Tagen

    Gestern war es wieder soweit. Immer wieder seit 7 Jahren Treffen wir uns. Mal hören wir Monate lang nichts voneinander bis sich einer von uns sich meldet. Wie eine Art Sehnsucht die nach Wochen und Monaten entstanden ist. Gestern…Gestern waren wir feiern, getrennte Veranstaltungen und trotzdem haben wir uns danach getroffen. Eigentlich weiß ich was kommt. Wir reden, erleben eine schöne Nacht… Doch gestern kam dann alles anders. Er, seit 7 Jahren Langzeit Single, küsste mich und sagte dann: Ich muss dir gestehen ich habe eine Freundin.
    Unter meinen Füßen brach alles zusammen, mein Herz war schwer, ich schwitzte, konnte keinen klaren Gedanken fassen. Mir wurde schwindelig und schlecht und ich fing an zu zittern.
    Dann im gleichen Atemzug meinte er: Aber lass uns Spaß haben.
    Ich habe ihn nach Hause geschickt, er war leicht betrunken und ich musste erstmal mit dem Gedanken zurecht kommen.
    Innerhalb der nächsten 15 min hat er 20 mal angerufen, er will reden….und ich war dumm… hab ihm zu reden kommen lassen. Er weißt das ich dieser kurzen Beziehung von uns vor 7 jahren immer noch nach trauere. Er weiß dass ich niemlas nein sagen kann bei ihm. Er weiß dass ich bis jetzt nie für einen Mann solch starke Gefühle gehabt habe wie für Ihn. Er kam und küsste mich und was soll ich sagen, obwohl ich nicht wollte, landeten wir im Bett. Vielleicht kennt es jemand: Man weiß, dass es falsch ist aber mir war bewusst das es das letzte mal war. Danach ist er dann aufgestanden, hat sich angezogen und fragte mich: Du hasst mich oder?
    Ja ich hasse Ihn dafür. Ich weiß dass er die Situation nur ausgenutzt hat. Er sagte, seine Freundin habe er seit mehreren Monaten. Da frage ich mich, wieso sagt er nichts, wir haben uns in diesem Zeitraum öfters getroffen. Er hat sich immer mal wieder gemeldet.
    Ich habe ihn gebeten, sich niemehr zu melden. Nicht zum Geburtstag oder so. Für mich ist gestern meine kleine Welt zusammengebrochen. Ich fühle mich ausgenutzt, ich frage mich, wieso er das macht trotz Freundin. Wieso liest er auch heute mein Whatsapp-Status.
    Ich musste die letzten Jahre nie wirklich loslassen von Ihm aber jetzt muss ich, sonst spielt er mit mir.
    Er musste vorbei kommen heute, hat seine Brille liegen gelassen bei mir. Was sagt er dann seiner Freundin. Er wird doch niemals ehrlich sein. Ich bin wirklich innerlich zerstört gerade. Jeden Moment mit Ihm war wunderschön, die letzten Jahre. Los lassen, wie geht das. Es ist wie Liebeskummer im Teeniealter und das Mitte 30 fast. Ich fühle mich leer… wieso ruft er 20 mal an… nur um mich rum zu kriegen? So kenne ich ihn nicht. Das habe ich auch nicht erwartet von Ihm. Niemals so erwartet. Er springt mit mir in die >Kiste und geht dann zu seiner Freundin? was ist das für ein Verhalten?
    Schock, heulkrämpfe, enttäuschung, Sehnsucht…in der Hoffnung er macht doch noch Schluss mit Ihr? Vollkomendes Gefühlchaos. :- (

    Heute den Tag habe ich geschafft aber es wird von Stunde zu Stunde schlimmer…

    Es wäre eh zu schön gewesen- um wahr zu sein.