Aktivität

  • digiadmin schrieb neuen Beitrag, Diginews: Privatsphäre und Moderatoren, auf der Webseite Digidiary vor 1 Jahr, 4 Monaten

    Liebe Digis,

    die letzte Lücke nach draußen ist, wenn ich das alles richtig sehe, jetzt auch geschlossen: Der RSS-Feed ist nur noch sichtbar, wenn man eingeloggt ist.

    Ich habe jetzt mal folgende E […]

    • Huhu,
      ich finde das so sehr gut! Wie du sagst, sehen dann andere, dass hier was los ist und trotzdem sind die Einträge geschützt und können nicht von jedem gelesen werden!
      Liebe Grüße

    • Moin,
      auch für mich ist das so völlig O.K. . Denn es besteht ja die Möglichkeit jedem Mitglied eine private Nachricht zu schreiben, wenn der Kommi nicht sichtbar werden soll – und wir das nun wissen.
      Für mich würde es sich seltsam abgenabelt vorkommen, wenn niemand von außen irgendetwas sehen könnte. Und auch somit keine Möglichkeit hätte sich hier etwas anzusehen oder umzusehen.
      Und auch zu sehen, daß “wir” hier rege schreiben und miteinander kommunizieren.
      Aber nicht alle können alles lesen. Das ist für mich wichtig!

      Ciao

    • Ich finde es auch eine sehr gute Entscheidung. Im alten Digi waren wir uns ja beim Schreiben auch bewusst, dass jeder alles sehen konnte und das mit den Überschriften und ersten Sätzen ist völlig ok und eine erhebliche Verbesserung.

      Dank danke danke nochmal lieber Damian und auch an die Moderatoren.

      LG corazón

    • Hi Damian,
      ich habe eben nicht eingeloggt mal geschaut was ich “sehen und lesen kann”. Ich habe die kleinen Symbolkreise mit unseren Profilbildern (unter Kürzlich aktive Nutzer) angeklickt und kann die Profile von jedem genau sehen und genau wie du geschrieben hast, sehen, wie die ersten 2-3 Sätze lauten der Einträge. Ich konnte alle Kommentare ganz komplett lesen, sowohl die, die ich bekomme und auch die,die ich geschrieben habe. Irgendwie ist das unangenehm (das mit den Komentaren) denn erfahrungsgemäß schreibe ich viel persönlicher, wenn ich Kommentare schreibe. Dann müsste ich das alles per PN schreiben und werde das vielleicht auch tun. Das mit den ersten Sätzen von größeren Einträgen ist völlig o.k. für mich, das die offen lesbar sind. Danke, dass du dir soviel Mühe machst. Und auch Danke an die Moderatoren..
      Liebe Grüße
      Eva

    • Also ich stelle gerade fest, dass ich komischer Weise mit @wanderfalke mal einer Meinung bin 🙂

      *duckundweg*

    • Für mich ist es auch okay

    • Für mich ist es auch in Ordnung und ich danke dir auch sehr, dass du so viel Zeit und Mühe ins neue Digi steckst!
      Danke, danke, danke!
      Farbenfroh.

    • Ich finde das auch gut so, aber wenn die Kommentare ausgeblendet sein könnten, wie Eva schreibt, wäre das perfekt. Diese beziehen sich ja meist wiederum auf den persönlichsten Teil der Einträge.

    • Ok, ich schaue mal ob ich das mit den Kommentaren noch hinbekomme.
      Danke für Eure Rückmeldungen!

    • Beim Eintrag-schreiben gibt es so den Button “Weiterlesen-Tag einfügen”. Was soll der bewirken? Ich dachte, dass man da frei wählen kann, nach welchem Wort der “mehr…”-Link erscheinen soll. Aber außer, dass ein Absatz entstanden ist, hat sich bei mir nichts getan.

    • Ja, eigentlich müsste das so funktionieren, @only, wenn wir ein normales Skript verwenden würden für die “aktuellen Einträge”, rein innerhalb des Digi. Da ich aber die Funktionalität offen halten will, irgendwann doch Multisite zu realisieren, falls ich es hinbekomme (sprich: Jeder kann auch ein eigenes Tagebuch haben), mussten wir auf ein anderes Skript ausweichen, das Multisite-kompatibel ist. Eowyn hatte das rausucht damals, wofür ich ihr sehr dankbar bin. Leider schneidet das die Einträge aber stur ab. Damit wird das “weiterlesen”-Tag bedeutungslos, leider.

      LG